Entspannen und die Seele baumeln lassen

Massage & Fusspflege & Urlaub

Für die Frau wie auch für den Mann

Wie Waxing funktioniert

Haarentfernung für Frau und Mann

Bei der Haarentfernung durch Waxing wird das Haar von der Wurzel her entfernt. Es wird auch als halbdauerhafte Haarentfernung bezeichnet. Beim wachsen wird entweder heisser oder kalter Wachs auf den ungewollten Haarpartien mit einem Spachtel verteilt. Ein Wachsstreifen (meist aus Baumwoll- oder Wachspapier) wird dann auf den Wachs gelegt und fest-gedrückt. Der letzte Schritt ist das schnelle wegziehen des Wachsstreifens. 

Falls notwendig werden einzelne Härchen zusätzlich mit der Pinzette entfernt. Wenn richtig und professionell gehandhabt dann ist das Haar von der Wurzel vollständig entfernt und es muss für mehrere Wochen nicht mehr rasiert oder gewachst werden.

Fast jeder Bereich des Körpers kann epiliert, depiliert oder gewachst werden. 

Nicht gewachst, oder zumindest nicht ohne SpezialistIn, sollten Augenlieder und Wimpern. Diese Bereiche können andernfalls stark in Mitleidenschaft gezogen werden. 

Die Epilation bietet Ihnen diverse Vorteile gegenüber de Rasur:

  • Länger anhaltende Glätte der Haut (normalerweise rund 4 Wochen)
  • Führt längerfristig zu weniger und feineren Haaren
  • Keine störenden und stechenden Haarstopplen beim Nachwachsen
  • Weniger Hautirritationen, Pickel oder Ausschläge